Die Teams

Glatze vs. Locke sind zwei Teams, die unterschiedlicher nicht sein können.

Konzeptionell gesehen war der ursprüngliche Gedanke die Teams nach der Fülle ihrer Haarpracht zu trennen. Mit zunehmendem Alter der Spieler „weicht“ diese Klassifizierung aber nach und nach auf.
Es soll Glatzen geben, die noch einen volleren Scheitel haben, als manch eine Locke. Da auch kein Fall bekannt ist, in dem ein Spieler der Locken zwangsweise ins Tean der Glatzen wechseln musste, können wir getrost davon ausgehen, dass es sich eher um eine Art Weltanschauung handelt, welchem Team man sich zugehörig fühlt.

Die Glatzen

Wohlklingende Namen wie Bau-Sau, Babyface, Titan, Internatoor, Kellerpelz, Flieger, Eisprinzessin, AJ Rock, Troubadix, Tomba la Bomba, Icebreaker, Mize-Klatze, Russe und noch viele mehr …

Wenn man die Ergebnisliste studiert, kann man den Eindruck gewinnen, die Glatzen sind die ewigen Herausforderer. Sieht man aber genauer hin, sieht man schnell, dass sie die Locken nicht nur ZU NULL deklassieren können, sondern auch in der Lage sind, zweistellige Torergebnisse zu erzielen – einmalig in der Geschichte der Glatzen und Locken.

Die Locken

Nomen est Omen: Noddler, Killer, The Wall, Bomber, Joa, Gläbb, Simak, Legende, Thiese, LP, TiFloNa, Kutzop, Nagga, Die Katze, WoKu, BeDeBä, Ozzy, Spaghettini und noch viele weitere …

Sie waren viele Jahre auf der Siegerstrasse und tragen ihre Sterne stolz auf dem Trikot. Nach den Spielen 2009 und 2010 fanden grosse Umstrukturierungen und sogar ein Trainerwechsel statt. Im Moment sind die Locken wieder auf der Überholspur – mit drei Siegen in Folge (2011, 2012 und 2013).
Um von einer neuen Siegserie zu sprechen, ist es aber wohl noch zu früh.

Die Schiris

Was wäre das Spiel ohne Sie – die Unparteiischen.
Grosse Gesten, emotionsloser Gesichtsausdruck, gefürchtete Entscheidungen – das ist ihr Metier. Sie sind die einzigen, die wirklich 3 x 15 Minuten auf dem Eis stehen, immer im Mittelpunkt des Geschehens – immer am Ball. Das erklärt auch den ständigen Blick auf die Uhr: wann gibts endlich Glühwein!