Die Mutter aller Spiele. Damals noch ohne Verlängerung und Penaltyschießen. D.h. es waren noch Unentschieden möglich.

Das 2. Spiel der erste Sieg – 2:3 für die Locken.
Spielerlös: 3.650,- Euro
Der Erlös ging an die Olgäle Stiftung, Stuttgart.

Das 3. Spiel – 3:5 für die Locken
Spielerlös: 3.325,- Euro

Der Erlös ging an die Fröbelschule in Fellbach-Schmiden.

Das 4. Spiel – 6:8 für die Locken
Spielerlös: 4.000,- Euro
Der Erlös ging an den Förderverein zur Unterstützung neurologisch erkrankter Kinder F.U.N.K. zur Anschaffung eines mobilen ENG-Gerätes.

In diesem Jahr wurde erstmals das Spiel auch in Bildern dokumentiert

Das 6. Spiel – 4:5 für die Locken nach Penalty. Spielstand in der regulären Spielzeit 3 : 3
Spielerlös: 4.500,- Euro
Der Erlös ging an die Christiane Eichenhofer Stiftung, Tour Ginkgo.

Das 6. Spiel – 4:5 für die Locken nach Penaltyschießen.
Spielerlös: 4.700,- Euro
Die Spende geht an die Aktion 6666 der Fellbacher Zeitung.

Das 7. Spiel – 1:3 für die Locken
Spielerlös: 6.200,- Euro
Die Spende geht an die Aktion 6666 der Fellbacher Zeitung.

Das 8. Spiel – 1:0 für die Glatzen
Spielerlös: 5.300,- Euro
Die Spende geht an die Aktion 6666 der Fellbacher Zeitung.

Das 9. Spiel – 11:6 für die Glatzen. Das einzige bisher zweilstellige Ergebnis!
Spielerlös: 7.500,- Euro
Die Spende geht an die Aktion 6666 der Fellbacher Zeitung.

Das 10. Spiel – 1:5 für die Locken
Spielerlös: 10.000,- Euro
Die Spende geht an die Aktion 6666 der Fellbacher Zeitung.

Das 11. Spiel – 3:4 für die Locken
Spielerlös: 11.000,- Euro
Die Spende geht an die Aktion 6666 der Fellbacher Zeitung.

Das 12. Spiel – 1:2 für die Locken
Spielerlös: 12.500,- Euro
Wir freuen uns über diesen grandiosen Erfolg und danken allen, die dazu beigetragen haben, dass wir der Fröbelschule in Fellbach diesen Betrag zur Verfügung stellen können.

Das 13. Spiel – 3:2 für die Glatzen
Spielerlös: 13.000,- Euro
Die Spende geht an die Aktion 6666 der Fellbacher Zeitung.

Das 14. Spiel – 4:3 für die Glatzen
Spielerlös: 14.100,- Euro
Vom Gesamtspielerlös gehen 13.600,- Euro an die Aktion 6666 der Fellbacher Zeitung und
500,- Euro für unsere Partnerschaft an die Clowns mit Herz Rems Murr.

Das 15. Spiel – 1:2 für die Locken

Spielerlös: 12.500,- Euro
Vom Gesamtspielerlös gehen 500 Euro an die Clowns mit Herz Rems-Murr.
Jeweils 4.000 EUR gehen an die Aktion 6666 der Fellbacher Zeitung, den Freundeskreis Flüchtlinge in Fellbach und den Verein der Freunde und Förderer der Fröbelschule.

16. Spiel – Die Glatzen gewinnen 5:4

Gesamterlös 14.500 Euro
Davon gehen 500 Euro an die Clowns mit Herz Rems-Murr.
Jeweils 7.000 Euro gehen an die Aktion 6666 der Fellbacher Zeitung und an die Christiane Eichenhofer Stiftung Tour Gingko.

Zum Nachlesen hier noch die ausführliche Seite 🙂

Mit einem deutlichen 5 : 1 haben die Locken die Glatzen beim 2018er-Duell rasiert. Ob es an zu viel oder zu wenig Glühwein lag, ob das Eis evtl. die falsche Beschaffenheit hatte, der Goalie (also der Torhüter) der Locken zu stark oder die Stürmer der Glatzen zu schwach waren des ist noch völlig unklar. Klar ist jedoch, dass die Locken in einem starken zweiten Drittel die Grundlage für den Sieg im 19. Duell gelegt haben.

Torschützen (folgen)
Locken:
Glatzen:

  • Kreissparkasse Waiblingen
  • Die Schmiede
  • Dentallabor Schaich
  • Wurstbraterei Hutt